Kyle Walker wird als Nachfolger von Benjamin Pavard zum FC Bayern München kommen – aber was passiert mit Noussair Mazraoui? Und was passiert mit Dayot Upamecano nach dem Transfer von Kim Min-jae? Alles dazu hier!

Mehr News:

Socials:

Kontakt: [email protected]

Photo-Credits: IMAGO /
Blitz: pngwing.com

equipacion juventus Página web oficial del Universidad Católica de Murcia CF. Noticias, fotografías, resultados y todo lo que necesitas saber del equipo universitario.

Por istern

10 comentario sobre «Mazraoui vor Bayern-Aus wegen Kyle Walker? Entscheidung um Upamecano gefallen!»
  1. Er sollte bleiben, er bekommt definitiv seine Einsätze und kann noch ein bisschen lernen. Im Laufe der nächsten zwei Jahre wird das Verhältnis dann immer mehr zu Gunsten Mous wechseln und dann wenn Walker geht, wird er die neue feste Größe sein.

  2. Mazraoui wird dieses Jahr noch 26, 2-3 Jahre aufbauen damit er der neue "Abwehrchef auf der rechten Seite wird" sehe ich aber gar nicht.
    Wenn man ihn ziehen lassen und dafür einen Frimpong holen würde, sähe ich dieses Szenario mit seinem Potenzial noch deutlich eher.

  3. Ganz ehrlich: ich habe die letzten zwei Wochen diesen Kanal verfolgt und es gibt wohl nur wenige andere Kanäle, die mit weniger Insiderwissen und mit mehr reißerischen Überschriften versucht Quote zu machen. Ganz ganz dünn. Das war's👋👋👋

  4. Walker und mazraoui auf rechts wäre ein Traum

    Kane auf der 9 perfekt

    Warum probiert man nicht upamecano auf der 6 als abräumer ?
    Absolut zweikampfstark mit einem guten aufbauspiel und wenn er dort mal einen stockfehler drinnen hat stehen noch mindestens 2 Kanten hinter ihm 🤔

  5. Man braucht einen großen ausgeglichenen Kader, wenn man überall in großen Wettbewerben mitmischen möchte.
    Die Vergangenheit hat gelehrt, wie schnell sich auch Spieler verletzen, deswegen braucht man doppelt besetzte Positionen
    Ich würde mit beiden Spielern in die neue Saison gehen.