FC Bayern Präsident Herbert Hainer stand uns in der Halbzeitpause der Frauen-Bundesliga-Partie FC Bayern München gegen 1. FFC Turbine Potsdam Rede und Antwort – und sprach dabei auch über die Ereignisse des gestrigen Tages!

Mehr Live-Sport geht nicht!
Fußball live:
Eishockey live:
Basketball live:

MagentaSport auf Facebook:
MagentaSport auf Instagram:
MagentaSport auf TikTok:

camiseta juventus 2024 Página web oficial del Universidad Católica de Murcia CF. Noticias, fotografías, resultados y todo lo que necesitas saber del equipo universitario.

Por istern

21 comentario sobre «Nach der Meisterschaft: Hainer erklärt die Entlassungen von Kahn und Salihamidzic | MAGENTA SPORT»
  1. Der fc unmenschlich spricht
    Tuchel schmeißt nach 6 spielen
    Im neuen Saison hin.
    Müller reitet auf ein Pferd aus
    Auf der grünen Rasen ,
    Geht im rente
    Kimmich wird aussortiert.
    FC Bollywood kein Ende in Sicht

  2. Ihr aus den Kommentaren habt doch ehrlich kein Plan vom Fussballmanagement. Tut nicht so als ob ihr alle eine Ahnung habt was intern passiert. Und es muss nicht jeder eine Sympathifunktion nach Außen haben. Gute Arbeit muss er leisten.

  3. Hainer ist der erste der hätte gehen müssen. Der war bei den ganzen Sachen genauso beteiligt, hat noch zusätzlich öffentlich einiges geleistet wodurch man ihm kein Wort mehr glauben kann und das wichtigste ist, dass er den FC Bayern wie ein Unternehmen und nicht wie einen Verein führt. Und genau so wirkt er auch, wie ein kalter, berechnender Buchhalter bei dem man nicht merkt, ob er jetzt einen Fußballverein oder ein Unternehmen das Papier herstellt leitet